Liebe Leserinnen, liebe Leser,

auch diesen Dezember feiern wir wieder Geburtstag: MINDO wird 3! Für uns ein kleines-großes Wunder, für das wir staunend dankbar sind.

 

Ein kleines Wunder deshalb, weil es keine Selbstverständlichkeit ist, dass wir bis heute einen Großteil unserer Ideen umsetzen konnten. Denn als unabhängiges Magazin leben wir mit mehr Grenzen, als uns lieb ist – personell und finanziell. So wäre zum Beispiel ohne unser Team an freien Autorinnen und Autoren, das regelmäßig für MINDO schreibt, unsere Arbeit in diesem Umfang nicht möglich. Gemeinsam mit ihm haben wir seit unserem Start mehr als 370 Artikel auf den Weg zu euch gebracht: von Beiträgen aus den Bereichen der Seelsorge, des Coachings und der Lebensberatung, über Wissenswertes rund um Fragen der psychischen Gesundheit bis hin zu Glaubensimpulsen sowie zahlreiche Rezensionen lesenswerter Bücher. Für all das haben wir von euch in den vergangenen drei Jahren oft Lob bekommen – und manches Mal auch kritisches Feedback. Und weil uns beides dazu anspornt, inhaltlich noch besser werden zu wollen, sagen wir an dieser Stelle: Vielen, vielen Dank!

 

Die Herausforderung

Das etwas größere Wunder ist, dass wir bisher unserer Vision eines kostenfreien Online-Magazins treu bleiben konnten. Denn das war von Anfang an und ist auch weiterhin unser Wunsch: dass alle, die auf der Suche nach seelsorgerlichem Rat, nach Lebenshilfe und Mut machenden Glaubensimpulsen sind, schnell, schrankenlos und vor allem kostenfrei fündig werden.

 

Aber dieser Weg ist auch immer wieder eine finanzielle Herausforderung. Bisher bewältigen wir sie durch die Großzügigkeit einiger weniger Begleiter. Um die Ausgaben für das Projekt so gering wie möglich zu halten, arbeitet die Redaktion bis heute unentgeltlich. Und doch fallen natürlich jeden Monat zahlreiche Ausgaben an – angefangen bei fairen Honoraren für unsere Autorinnen und Autoren bis hin zu der technischen Betreuung der Magazin-Webseite.

 

Die Lösung

Darum wenden wir uns in unserer Geburtstagswoche freien Herzens und mit offenen Worten an euch: Wenn dir gefällt, was du auf MINDO liest, würden wir uns freuen, dich in der Gruppe derer begrüßen zu dürfen, die unsere Arbeit durch eines der Freundespakete unterstützen, die wir über die Medien-Fundingplattform STEADY anbieten.

 

 
Anlässlich unseres Geburtstags haben wir das Freundes-Paket „3 zum 3.“ eingerichtet. Aber du kannst dich natürlich auch für jedes andere der angebotenen Pakete entscheiden, das zu deinen finanziellen Möglichkeiten passt. Ob du ein kleines oder größeres wählst – wir freuen uns über jeden Euro.

 

Wir sind auf einem guten Weg. Aber noch reicht es nicht, um unsere Kosten zu decken. Und so hoffen wir, dass sich noch viele von euch entscheiden, uns in Zukunft auch finanziell zu begleiten. Allen, die schon an unserer Seite gehen, sagen wir heute einmal mehr von Herzen „Danke“!

 

 

Mit adventlichen Segensgrüßen aus der MINDO-Redaktion

Sabine Müller, Redaktionsleitung

 

 

PS. Solltest du es dir irgendwann anders überlegen: Jedes der Pakete auf STEADY ist monatlich kündbar. Schnell und unbürokratisch.